Qualitätsmanagement nach Maß - passgenau im Werkzeugbau und Sondermaschinenbau

Unter Qualität im Werkzeugbau und Sondermaschinenbau, sowie auch in allen anderen Bereichen, verstehen unsere Kunden hohe Präzision in Maß-, Form- und Lagetoleranzen bis in den µ-Bereich. Auch die Qualität eines jeden Werkstücks in Bezug auf hohe Oberflächen- und Werkstoffgüten ist ausschlaggebend für beste Leistungen des Werkzeuges oder der Sondermaschine. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die geforderten Toleranzen und Qualitätsmerkmale Ihrer Bauteile stets zu erfüllen und einzuhalten. Sämtliche gefertigten Bauteile werden nach jeder Bearbeitung, sei es beim CNC-Fräsen, beim Erodieren oder auch beim Schleifen, nach Vorgabe geprüft und gemessen. Dazu stehen unseren Mitarbeitern in der Fertigung und Montage selbstverständlich alle benötigten Prüf- und Messmittel zur Verfügung. Eng tolerierte Werkstücke werden in unserem klimatisierten Messraum auf die geforderten Toleranzen und Oberflächengüten nochmals geprüft und vermessen. Durch unsere vollautomatische 3D-CNC Messmaschine können wir die Bauteile anforderungsgerecht nach CAD-Modell gegenmessen und anschließend ein ausführliches Messprotokoll zur Auswertung erstellen.

Jederzeit und überall - mit dem 3D-Messarm

Auch komplizierte Bauteile und Werkstücke mit schwer zugänglichen Stellen lassen sich bei uns im Haus problemlos vermessen. Durch unseren mobilen 3D-Messarm können wir nahezu alle Bauteile problemlos auf korrekte Einhaltung der Toleranzen analysieren. Damit sind wir im Bereich Qualitätswesen optimal auf sämtliche Anforderungen eingestellt und können somit eine qualitativ hochwertige Herstellung Ihrer Bauteile garantieren. Bei Fragen zu unserer Qualitätssicherung erreichen Sie uns entweder über das Telefon, per Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zertifikat ISO 9001

Umweltmanagement als weiterer Qualitätsaspekt

Wir als gewissenhafte Firma betrachten das Umweltmanagement mit sämtlichen umweltrelevanten Prozessen stets sehr sorgfältig. Diese unterliegen einer ständigen hausinternen Kontrolle und werden regelmäßig auf Optimierungsmöglichkeiten überprüft. Durch die Kooperation mit Spezialfirmen werden die umweltbeeinflussenden Medien und Stoffe fachgerecht behandelt. Schon die Zwischenlagerung der einzelnen Abfallarten erfolgt in einer zentralen Abfallsammelstelle innerhalb des Firmengeländes. Gefahrenstoffe, welche wassergefährdend oder brennbar sind, werden bei uns nur in Kleinstmengen gelagert. Diese befinden sich in gesicherten, auslaufsicheren Räumlichkeiten.

Unternehmen

 

Mieruch & Hofmann GmbH

Hauptstraße 63

09212 Limbach-Oberfrohna

 

Tel.: +49 (0) 3722 6316-0

Fax.: +49 (0) 3722 6316-18

Standort

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden